EÜ Mainzer Str. Darmstadt

Bauvorhaben: EÜ Mainzer Str. Darmstadt

Bauherr: DB Netz AG

Baubeschreibung: Bei dem überführte Bauwerk EÜ Mainzer Str. sind 8 Brücken zu erneuern.

Statt der planmäßigen Stahlüberbauten werden im Zuge eines Nebenangebotes Halbrahmen mit Tiefgründung auf Bohrpfählen hergestellt. Die Rahmendeckel werden seitlich hergestellt. Nach dem Teilabbruch der bestehenden Brücken werden die Deckel gleisweise in überhöhter Lage eingefahren, über die Bohrpfähle gestülpt und mittels Vergussbeton mit diesen verbunden.

Die kurzen Sperrpausen von rd. 33 Std., in denen der Gleisrückbau, der Abbruch der Brücke, die Montage der Fertigbrücken und der Gleisneubau erfolgte, erforderten einen perfekt getakteten Ablauf. Die Belegschaft, die Logistik und die Gerätetechnik wurde höchsten Anforderungen gerecht.